Information

Stromverbrauch Whirlpool: Energiekosten & Mythen

Jacuzzi Prijs

Whirlpool-Preis

Leider herrscht große Unsicherheit über die Energiekosten eines Whirlpools. Da viele Menschen zum ersten Mal einen Whirlpool oder ein Spa kaufen, wissen viele nicht, worauf sie achten sollen. Darüber hinaus werden Menschen bei den täglichen Kosten oft in die Irre geführt, um den höheren Preis für den Whirlpool zu rechtfertigen. Unten können Sie die Fakten lesen und im weiteren Verlauf der Fabeln Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

Wir können uns nur auf Marken (Wellis, FinesseSpa und Platinum Spas) verlassen, mit denen wir Erfahrung haben, daher basieren diese Berechnungen darauf.

Annahmen

Im Durchschnitt verliert man im Whirlpool 3,8 Grad Celsius Wärme. Nehmen wir zur Berechnung an, dass die Heizung (das Heizelement) des Whirlpools 3000 Watt (3 kW/h) pro Stunde zum Erhitzen des Wassers verbraucht. Eine Heizung funktioniert nur, wenn das Wasser zirkuliert. Dadurch startet die Umwälzpumpe, die ebenfalls Strom bezieht. Eine effiziente Pumpe benötigt 250 Watt. Als Ausgangspunkt nehmen wir ein Bad mit einem Fassungsvermögen von 1250 Litern.

Angenommen, die 2,5-PS-Strahlpumpen verbrauchen im eingeschalteten Zustand 1900 Watt (1,9 kW/h) pro Stunde.

Der Verbrauch basiert auf der Nutzung, nicht auf Laborsituationen. Sie können messen, indem Sie einen Whirlpool in einen beheizten Raum stellen, die Abdeckung geschlossen halten, keine Düsen verwenden und die Zirkulation ausschalten oder minimieren. Nicht wirklich realistisch und eine Messung, auf die man sich nicht freut.

In den ersten paar Monaten benutzen die Leute ihren neuen Whirlpool jeden Tag, aber lassen Sie uns diesen Zeitraum überspringen und davon ausgehen, dass Sie sich inzwischen an den Luxus und Komfort gewöhnt haben. Dann werden Sie den Whirlpool durchschnittlich zwei Mal pro Woche benutzen, und das tun wir alle Zeit. Zwei Pumpen durchschnittlich 45 Minuten lang laufen lassen. Sie können länger darin liegen/sitzen, aber im Durchschnitt erhalten Sie 45 Minuten pro Sitzung und der Einfachheit halber gehen wir davon aus, dass 2 Pumpen verwendet werden.

Darüber hinaus empfehlen wir, die Umwälzpumpe 4 Stunden am Tag (2 x 2 Stunden) laufen zu lassen, um das Wasser zu filtern. Diese Pumpe muss auch laufen, wenn die Heizung eingeschaltet ist, wie zuvor beschrieben.

Anhand dieser Informationen können wir die monatlichen Energiekosten berechnen. Dazu müssen wir zunächst den täglichen Stromverbrauch berechnen.

Der tägliche Stromverbrauch des Whirlpools beträgt:
- Heizung: 3 kW x 110 Min. (2 x 55 Min.) pro Tag = 5,5 kWh pro Tag
- Strahlpumpen: 1,9 kW x 45 Min. pro Tag (1,9 x 45 Minuten pro Zeit x 2 Pumpen x 2 Mal pro Woche / 7 = kW pro Tag) = 5,7 kW pro Woche / 7 = 0,81 kWh pro Tag
- Umwälzpumpe zur Filterung: 0,25 kW x 4 (2x2) Stunden pro Tag = 1 kWh pro Tag
- Umwälzpumpe für Heizung: 0,25 kW x 110 Min. pro Tag = 458 Wh pro Tag

Dies entspricht einem Gesamtstromverbrauch von:
- 7,7 kWh pro Tag
- 54,5 kW pro Woche
- 233,5 kW pro Monat
- 2840 kW pro Jahr

Im Durchschnitt haben wir im Januar 2023 mit dem Flex-Tarif 0,22 € pro kWh (inkl. ODE und anderen Energiesteuern) bezahlt ( EnergyZero ). Dann kostet die tägliche Nutzung des Whirlpools ca. 1,71 € pro Tag .

Wenn wir dies monatlich berechnen, kommen wir auf 51,27 € und jährlich auf 623 €.

Jetzt wissen wir, dass es eine turbulente Zeit auf dem Energiemarkt war, wir derzeit wenig zahlen und einige Leute immer noch ungünstige oder günstige Energieverträge haben. Es sieht so aus, als würden sich die Energiekosten wieder stabilisieren, aber die Situation ist bei jedem anders. Wenn Sie Solarmodule haben, wird es wieder anders sein. Im Sommer haben Sie aufgrund des geringeren Wärmeverlusts einen geringeren Verbrauch, im Winter etwas mehr. Die Werte basieren auf einem Durchschnitt.

Fabeln

Leider gibt es immer noch viele Händler, die es für notwendig halten, Produkte, die sie nicht selbst verkaufen, zu verunglimpfen, um die eigenen Produkte besser aussehen zu lassen oder den höheren Preis zu rechtfertigen. Ein gutes Beispiel sind amerikanische vs. europäische vs. chinesische Spas . Ein amerikanisches Spa wäre besser als ein chinesisches. Dieses sollte besser isoliert sein, weniger verbrauchen usw. Das ist in der Vergangenheit schon passiert, aber seien wir ehrlich, Ihr Apple iPhone wird auch in China hergestellt, oder? Wenn das Produkt nach westlichen Standards hergestellt wird und die Qualitätskontrolle in den Händen westlicher Unternehmen liegt, dann kann man davon ausgehen, dass es europäischen oder „amerikanischen“ Produkten in nichts nachsteht. Tatsache ist, dass Arbeitskräfte in bestimmten Ländern billiger sind. Jacuzzi ® lässt seine Produkte deshalb nun auch in Mexiko bauen (seit mehr als 10 Jahren), wegen des günstigeren Personals und sie sind nicht die einzigen, Caldera, Hotspring, Sundance, Dimension One werden seit Jahren auch in Mexiko produziert . Sind das mexikanische Spas? Abschließend möchten wir nicht sagen, dass alle Spas von hoher Qualität sind, es gibt tatsächlich einen Unterschied.

Wenn man sich nun den Energieverbrauch anschaut, kommt man zu dem Schluss, dass ein europäisches oder chinesisches Spa sicherlich nicht viermal so viel Energie verbraucht, wie man behaupten möchte. Tatsächlich sind einige Modelle sogar energieeffizienter als „amerikanische“ Spas, wenn man ehrlich anhand der Nutzung misst . Wenn Sie beispielsweise einen Happy ablegen und nichts tun, werden Sie laut der California Energy Commission (CEC) am Ende 140 kW pro Monat und 1682 kW pro Jahr haben. Das ist der Wert, den Händler gerne nutzen, denn das ist natürlich sehr wenig, aber warum kauft man einen Whirlpool, wenn man ihn nicht nutzt? Oder Sie können damit nicht viel anfangen, es ist fairer, es auf der Nutzung zu basieren. Machen Sie mit der Berechnung, was Sie wollen, wir glauben an ehrliche Informationen und die Leistungsfähigkeit unserer eigenen Produkte.

Abschluss

Die meisten Leute kaufen es zum Vergnügen. Menschen mit Muskelbeschwerden profitieren davon und das ist ein Bonus. Die Nutzung eines Whirlpools kostet Geld, ist aber ein Luxusprodukt. Ob der Preis zu Ihnen passt, ist eine persönliche Angelegenheit, das können wir nicht beurteilen, sondern Sie nur gut informieren, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. Wissen Sie mehr? Kommen Sie vorbei, der Kaffee ist fertig.

Vorhergehend
Holzbefeuerter oder elektrischer Whirlpool
Nächster
Vorteile einer Wärmepumpe in einem Spa